Über uns

respecca_LOGO760   + albfiness_Logo-160x160

Aromatischer Kambodscha Pfeffer, edle Seide aus Kambodscha von respecca® handel.t, feinste regionale Kräuter sowie weitere hochwertige internationale Fair Trade Produkte – unsere Kunden lieben unsere besonderen Produkte, die von einzigartiger Qualität sind und gleichzeitig den fairen Handel in der Welt fördern.

albfiness – die Bio-regionale Gewürzmanufaktur
albfiness ist die bio-zertifizierte Marke von respecca® handel.t. Geburtsstätte der albfiness-Produktserie ist ein kleines Dorf auf der Schwäbischen Alb. Das kühle, dafür jedoch sonnige Klima sowie die Höhenlage bieten hervorragende Voraussetzungen für eine Vielzahl regionaler Kräuter. Vom Schnittlauch bis zur Petersilie, vom Ysop (Hyssopus officinalis), auch Bienenkraut, oder Bienenkraut genannt, bis zum Dost (Origanum vulgare): Der hohe Gehalt an ätherischen Ölen sorgt für ein unvergleichlich geschmackvolles Aroma. 

Dieses edle Aroma überregional an Kunden, die das Besondere lieben, weiterzugeben, ist die Herzensangelegenheit von respecca® handel.t. In unserer Gewürzmanufaktur auf der Reutlinger Alb in Kohlstetten werden harmonisch aufeinander abgestimmte Biogewürze aus besten Zutaten zusammengestellt, regional und aus Fairem Handel. Seit 2017 ist albfiness bio-zertifiziert.

Außergewöhnliche Gewürzprodukte
Die Gewürze von albfiness sind kreativ und geschmackvoll, wunderbar natürlich und außergewöhnlich. An der Entwicklung der individuellen Gewürzmischungen arbeiten wir gemeinsam mit einer versierten Kräuterfachfrau aus der Schweiz. Nur feinste Bio-Rohstoffe finden hier Verwendung. Auch bei der Gestaltung der Produktpräsentation legen wir Wert auf Kreativität und liebevolles Design ohne das Thema Nachhaltigkeit außer Acht zu lassen. So kommen unsere Produkte ausschließlich in wiederverwendbarem Glas in den Handel.
Bei all unseren Produkten legen wir höchsten Wert darauf, dass sie ausschließlich aus hochwertigen und frischen Rohstoffen aus biologischem Anbau und unter fairen Bedingungen hergestellt werden.
Die Regionalität spielt bei albfiness eine wichtige Rolle. Wann immer möglich, beziehen wir unsere Kräuter von Bioland-Betrieben aus der Region. Wir wissen schließlich am besten, was die Menschen gerne essen, wir kennen die Produzenten der regionalen Lebensmittel, wir lieben die Landschaft, in der sie wachsen und wir verstehen etwas von Genuss.

Neben der Frische hat die Verarbeitung regionaler Kräuter einen weiteren wichtigen Vorteil: Kurze Lieferwege von Anbau bis zur Produktion schonen die Umwelt und erfüllen damit unseren Anspruch an Nachhaltigkeit. 
Doch nicht nur die Schwäbische Alb bringt erlesene Rohstoffe hervor. Um unseren Kunden erlesene Produkte anzubieten, die nicht jeder hat, beziehen wir auch PfefferRohstoffe aus Asien. Insbesondere Kambodscha ist zu einem wichtigen Handelspartner geworden.

Das Fair-Handelsunternehmen respecca® handel.t
respecca® handel.t ist ein Fair-Handelsunternehmen für außergewöhnliche Genuss-Produkte. Als Fair Trade Unternehmen trägt respecca handel.t verlässlich dazu bei, dass in den Partner-Betrieben in Kambodscha Arbeit und Einkommen langfristig gesichert sind und die Menschen damit auf eine planbarere Zukunft schauen können. 

Der Unternehmensname respecca® ist eine Kreation aus den Worten Respectfully Cambodia. Damit bezeugen wir unseren Respekt vor der Kultur Kambodschas, den überlieferten Handwerkskünsten und Traditionen. Die siebenfarbigen Seidenfäden des respecca-Logos symbolisieren die Wochentage in der kambodschanischen Tradition.

Die Säulen, auf denen der Importhandel von respecca® handel.t ruht, sind:
• Verantwortung: Wir beziehen unsere Rohstoffe direkt von ausgesuchten Handelspartnern und Herstellern mit sozialem Hintergrund. Wir stehen für faire Beziehungen zwischen allen Partnern.
• Nachhaltigkeit: Ausschließlich umweltfreundliche Materialien finden Verwendung.
• Veränderung: Wir setzen uns für die wirtschaftliche Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Kambodschas „Handwerker/Innen“ ein.
• Qualität: Wir produzieren edle, handgearbeitete Produkte, die alle Sinne ansprechen und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Fair-Trade-Produkte international
Zwei herausragende Produktgruppen sind Ergebnis unserer Partnerschaft mit Kambodscha: der besonders aromatische Kambodscha Pfeffer und die Seide aus Kambodscha mit besonders edler Haptik. 

Kambodscha Pfeffer Koh Kong - Delikatesse für die Feinkostküche
Das ausgewogene Pfefferbouquet des Koh Kong Pfeffer aus Kambodscha  macht ihn zu einem exquisiten Gewürz für gehobene GourmetKüche.
Der Kabodscha Pfeffer schwarz, sowie auch der Echte Rote Pfeffer von respecca, eine Feinschmecker Rarität, stammen aus organischem Anbau in der traditionsreichen kambodschanischen Pfefferkultur. Er wächst dort unter optimalen klimatischen Bedingungen und wird bei der Ernte handverlesen. Zur Herstellung unseres Kambodscha Pfeffers arbeitet respecca direkt mit ausgesuchten Pfefferbauern zusammen. Dabei legen wir Wert auf einen fairen und respektvollen Umgang. Regelmäßige Besuche bei den Produzenten in Kambodscha gehören fest in unsere verankerte Firmenphilosophie.

Kambodscha Seide
Die Seidenraupenzucht in Kambodscha ist hat eine einzigartige Tradition. Sie wird hier noch aus reiner Handarbeit gefertigt. Durch die Kriege und den Bürgerkrieg kamen die Seidenraupenzucht und das Weben der Seide allerdings beinahe zum Erliegen. Fast zwei Millionen Menschen - nahezu ein Drittel der Bevölkerung - wurde von den Gefolgsleuten Pol Pots in den vier Jahren ihrer Herrschaft Mitte der siebziger Jahre systematisch umgebracht. Somit drohte auch das Wissen um die weltweit einmalige Kunst der Seidenherstellung verloren zu gehen. Unsere Aktivitäten ermöglichen es, die Werte dieses traditionellen Handwerks wieder zu würdigen und überregional bekannt zu machen.

respecca Seiden überzeugen nicht nur durch ihre edle Haptik. Sie sind ökologische Produkte mit hohem Anspruch an Qualität und Einzigartigkeit. Wir legen höchsten Wert auf eine umweltfreundliche Verarbeitung der handgewebten Seiden. So erfolgt das Färben entweder unter Verwendung von AZO-freien synthetischen Farben oder durch organische Färbung mit natürlichen Rohstoffen. Um den fairen Handel, Umweltfreundlichkeit und Qualität zu gewährleisten, gehören persönliche Besuche und Besichtigung aller Herstellungsorte in Kambodscha zu unserer Aufgabe.
Wir garantieren unseren Kunden Transparenz in der Produktion gemäß den Kriterien des Fairen Handels.

respecca handel.t ist Gründungsmitglied des Bundesverbandes Fairer Import und Vertrieb e.V. http://www.fair-band.de/

Persönlich.Direkt.Fair. Dafür stehen wir.

 

Hannelore Schillinger-Sauer
Die Gründerin von respecca handel.t und albfiness

portrait-blau

Adresse
Firmensitz: Münsinger Straße 9 D-72829 Engstingen Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

Tel.: + 49 (0) 7385 965902; Fax: + 49 (0) 7385 965902; shop@respecca.com https://respecca.com